BesuTa ist ein PHP Script für Ihren eigenen Besuchertausch
Starten Sie Ihren eigenen Besuchertausch-Dienst (manuell oder automatisch)

BesuTa Version 4.2 - Beschreibung der Funktionen

Bitte beachten Sie, dass hier die Funktionen von Besuta nicht bis auf das Kleinste beschrieben werden können. Wenn Sie wissen möchten, ob BesuTa eine gewünschte Funktionalität bietet, nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Was ist BesuTa?

BesuTa 4.2 ist ein PHP-Script mit dem Sie ganz einfach Ihren eigenen Besuchertausch-Dienst starten können. Sie können auswählen, ob BesuTa als automatischer oder manueller Besuchertausch laufen soll.

Version 4.2 bietet Schutz der Benutzerdaten (Passwort-Verschlüsselung) sowie ein Session-System.

Sie erhalten: eine Einzel-Lizenz von BesuTa Version 4.2 mit allen notwendigen Dateien. Ausserdem bekommen Sie kostenlosen Support per E-Mail.

Vorraussetzungen

Sie benötigen eine MySQL-Datenbank (Version 4.x oder höher) und PHP (Version 4.4 oder höher).

Erforderlicher Speicherplatz: auf dem Server: mindestens 3 MB; in der MySQL-Datenbank: mindestens 3 MB

Die Datenbank muss nicht unbedingt leer sein, da die Tabellennamen für BesuTa frei eingestellt werden können. Die PHP-Einstellung register_globals muss nicht aktiviert sein.

Das Script verursacht nur sehr wenig Traffic. Die in der Viewbar angezeigten Seiten werden nicht von Ihrem Server geladen. Die genauen Werte hängen von den Einstellungen und der Mitgliederzahl ab.

Online-Demo

Schauen Sie sich BesuTa 4.2 in der Online-Demo selbst an. Dort können Sie alles mal selbst konfigurieren und ausprobieren. Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie eine E-Mail.

Konfiguration über Weboberfläche

Bis auf die Daten für die Datenbank und die Tabellennamen werden alle Einstellungen bequem über eine Webbrowser-Oberfläche vorgenommen:

Angabe der Projekt-Daten (Name, E-Mail Adresse, E-Mail Adresse für Newsletter-Versand, Domainpfad).

Sie können angeben, bei welchen Mitglieder-Aktionen Sie per E-Mail informiert werden möchten. Beispielsweise wenn sich ein neues Mitglied registriert, eine neue Seite eingetragen wird etc.

Verdienstmöglichkeiten

Verkaufen Sie Seiteneinblendungen in der Viewbar, Bannerviews, Bannerklicks, Forced Bannerklicks sowie Forced Textklicks an Sponsoren.

Die Höhe der Einnahmen hängt natürlich stark von Ihrem Einsatz und der Mitgliederzahl ab. Je mehr Mitglieder Ihr Besuchertausch hat, umso mehr Einnahmen können Sie erzielen!

Eine Garantie für Ihren Verdienst übernehme ich nicht.

HTML-Templates / CSS

Mit den HTML-Templates und Cascading Style Sheets (CSS) nehmen Sie ganz einfach Änderungen am Design vor.

E-Mail Templates

Definieren Sie den Text für E-Mails, die an die Mitglieder versendet werden bei Anmeldung, Anforderung der Benutzerdaten, Account Löschung, Punkte-Transfer, Newsletter, Gutscheinen, Werbe-System-Buchung usw.

Referal-System

Bis zu 4 Werbe-Ebenen sind möglich.

Die Benutzerverwaltung

  • Anzeige aller Benutzer im System. Sortierung nach verschiedenen Kriterien möglich.
  • Erstellen Sie schnell und einfach neue Benutzer Accounts über eine Eingabemaske.
  • Geben Sie an, ob eine Anmeldung möglich ist.
  • Sie können E-Mail Adressen (oder Teile davon) sperren. Diese können dann nicht eingetragen werden.
  • Wieviele Punkte sollen Mitglieder als Startbonus erhalten.
  • Wieviele Punkte gibt es einmalig für direkt geworbene Mitglieder.
  • Wieviele Seiten kann ein Mitglied maximal eintragen.
  • Punkte pro Seitenaufruf.
  • Wieviele Punkte pro Seiteneinblendung abgezogen werden.
  • Legen Sie fest, ob der Werber auf der Anmeldeseite sichtbar sein soll oder nicht.
  • Die Benutzerdaten (Name, E-Mail, Status, Punkte, Seiten, geworbene Mitglieder usw.) werden übersichtlich dargestellt und können geändert werden.
  • Ausserdem können Sie in der Benutzerdatenansicht Bonuspunkte vergeben/abziehen, eine E-Mail an den Benutzer senden, Verwarnungen erteilen/zurücknehmen, einen Punkte-Gutschein versenden, die Transaktionsliste sowie die Viewbar Logs ansehen.
  • Viewbar, Login-Vergütung, Punkte-Transfer, Forced Banner- / Textklicks und Werbe-System können für jeden Benutzer einzeln aktiviert/deaktiviert werden.
  • Änderungen der Benutzerdaten werden erst nach Bestätigung in die Datenbank übernommen.
  • Kein versehentliches Löschen von Benutzern: Jeder Löschvorgang muss bestätigt werden.
  • Auflistung doppelter E-Mail Adressen im System.
  • Anzeige aktiver Benutzer: Wer hat in den letzten x Tagen sich eingeloggt oder die Viewbar benutzt?
  • Jeweils nach der Anmeldung und einer E-Mail Änderung muss der Benutzer Account aktiviert werden (Bestätigungslink kann deaktiviert werden).
  • Welche Accounts nicht aktiviert wurden können Sie sich anzeigen lassen.
  • Vergeben Sie Multi-Bonuspunkte an alle Mitglieder, aktive Mitglieder, inaktive Mitglieder, neue Mitglieder.
  • Nehmen Sie Änderungen bei allen Benutzern gleichzeitig vor.
  • Wer ist online-Liste.
  • Lassen Sie sich Benutzer ohne Werber anzeigen.

Die Seitenverwaltung

  • Sie können neue Seiten schnell und einfach über eine Eingabemaske eintragen.
  • Die Seitendaten (URL, Letzter Aufruf, bisherige Aufrufe, Status usw.) werden übersichtlich dargestellt und können geändert werden.
  • Sie können Internet-Adressen (oder Teile davon) sperren. Diese können dann nicht eingetragen werden.
  • Kein versehentliches Löschen von Seiten: Jeder Löschvorgang muss bestätigt werden.
  • Anzeige aller Seiten im System, Sortierung nach verschiedenen Kriterien möglich.
  • Doppelte Seiten anzeigen: So werden Benutzer enttarnt, die in mehreren Accounts die gleichen Seiten eintragen.
  • Neue Webseiten werden dem Admin zur Freischaltung vorgelegt.
  • Sie können Seiten mit einem Klick freischalten bzw. ablehnen.
  • Der Freischaltung-Status der Seiten wird farblich hervorgehoben.
  • Nehmen Sie Änderungen bei allen Seiten gleichzeitig vor.
  • Wenn Sie eine Seite ablehnen, wird der Grund für die Ablehnung gespeichert. Diese Ablehngründe können Sie in der Konfiguration einstellen.

Aktiv-Rally / Klick-Rally / Ref-Rally

  • Starten Sie eine Aktiv-Rally, eine Klick-Rally oder eine Ref-Rally.
  • Start- und Enddatum sind einstellbar und BesuTa beginnt automatisch mit dem Zählen.
  • Der Rally-Text (für die Preise usw.) kann in der Administration eingestellt werden.
  • Rally-Zähler individuell einstellbar

Stichwortsuche

  • Durchsuchen Sie Benutzernamen, URL und E-Mail nach bestimmten Wörtern.

Defaultseiten

Dies sind die Standardseiten im System und werden angezeigt, wenn z.B. keine Seiten im System verfügbar sind (mangels Punkteguthaben oder wegen aktiver Seiten-Reloadsperre) oder versucht wird während der Laufzeit mehrere Seite anzuzeigen.

  • Aufruf Statistik (kann auf Null zurückgesetzt werden).
  • Übersichtliche Aufteilung in aktive und nicht aktive Defaultseiten.
  • Die Defaultseiten können jederzeit geändert oder gelöscht werden.
  • Geben Sie an, ob die Defaultseite Erotik oder Popup enthält.
  • Defaultseiten können vergütet werden.

Werbe-System

  • Das Werbe-System kann jederzeit aktiviert / deaktiviert werden.
  • Es besteht die Möglichkeit, das Werbe-System bei einzelnen Mitgliedern zu sperren.
  • Mitglieder können Bannerviews, Bannerklicks, Forced Banner- und Textklicks buchen.
  • Jede Werbeform kann einzeln aktiviert/deaktiviert werden.
  • 3 Währungen: Punkte sowie zwei von Ihnen frei definierbare Währungen.
  • Die Währungen können unabhängig voneinander aktiviert/deaktiviert werden.
  • Werbe-System Log - hier wird jede Werbebuchung übersichtlich erfasst.

Banner-Rotation:

  • Stellen Sie Standard-Daten für die Banner-Rotation ein, die angezeigt werden, wenn dort keine Banner eingetragen wurden.
  • Verwalten Sie die Werbebanner, die auf Ihrer Webseite nach dem Zufallsprinzip eingeblendet werden.
  • Übersichtliche Aufteilung von aktiven und nicht aktiven Bannern.
  • Aufruf- und Klick-Statistik (kann auf Null zurückgesetzt werden).
  • Die Banner können jederzeit geändert oder gelöscht werden.
  • Individuell einstellbare Reloadsperre für jede Banner-Kampagne.

Forced Banner- und Textklicks

  • Die Forced Banner- und Textklicks können unabhängig voneinander aktiviert/deaktiviert werden.
  • Legen Sie fest, wieviele Banner- bzw. Textlinks im Mitgliederbereich nach dem Zufallsprinzip angezeigt werden sollen.
  • Stellen Sie die Wartezeit individuell für jede Kampagne ein, die ein Mitglied auf der Zielseite bleiben muss, bevor die Linkvergütung erfolgt.
  • Klicksperre (ist individuell für jede Kampagne einstellbar), damit kurz nacheinanderfolgende Klicks nicht mehrfach vergütet werden. Die Zeitspanne ist frei einstellbar.
  • Punktevergütung pro Klick individuell einstellbar.
  • Es besteht die Möglichkeit, die Forced Banner- und Textklicks bei einzelnen Mitgliedern zu sperren.

News

  • Fügen Sie bequem News-Einträge hinzu. Diese werden auf der Webseite angezeigt, damit Ihre Mitglieder auf dem Laufenden sind.
  • Geben Sie an, ob der News-Eintrag in den News auf der Hauptseite und/oder bei den Mitglieder-News angezeigt werden soll.
  • Stellen Sie ein, wieviele News- / Mitglieder-News Einträge angezeigt werden sollen.

Werbemittel

  • Verwalten Sie die Werbemittel bequem über die Administration. Die Werbemittel werden in der Banner-Liste im Mitgliederbereich angezeigt und automatisch mit dem Werbelink des Mitglieds versehen.

Newsletter

  • Mit Newslettern informieren Sie Ihre Mitglieder (z.B. über Neuigkeiten oder Sonderaktionen).
  • Lesen Sie alte Newsletter im Newsletter-Archiv nach.
  • Die Newsletter können jederzeit erneut versendet, geändert und auch gelöscht werden.
  • Wählen Sie aus, wer den Newsletter erhalten sollen: alle Mitglieder, aktive Mitglieder, inaktive Mitglieder oder neue Mitglieder.
  • Vergeben Sie für jeden Newsletter eine frei definierbare Punkteanzahl.
  • Die Newsletter-Punkte können eine unbegrenzte oder eine begrenzte Gültigkeit haben.
  • Legen Sie fest, ob ein Seiten-Aufruf erfolgen soll, bevor die Newsletter-Punkte vergütet werden (Mindest-Wartezeit für die Seite ist frei einstellbar).
  • Nach Bestätigung werden die Punkte dem Benutzer-Account gutgeschrieben.
  • Benutzer können Newsletter-Empfang aktivieren / deaktivieren. Sie können aber trotzdem Newsletter an alle Mitglieder schicken (die Newsletter-Einstellung der Mitglieder wird dann ignoriert.)

System-Statistik

  • Hier erhalten Sie eine Übersicht der aktiven Viewbar-Sitzungen.
  • Viewbar-Sitzungen können mit einem Klick beendet werden.
  • Ausführliche Statistiken über Mitglieder und Seiten.
  • Anzeige der Neuanmeldungen der letzten 3, 7 oder 14 Tage sowie des aktuellen Monats.

Externe Links

  • Externe Links werden auf der Hauptseite angezeigt.
  • Übersichtliche Aufteilung von aktiven und nicht aktiven Links mit Klick Statistik (kann auf Null zurückgesetzt werden).
  • Legen Sie fest, wieviele externe Links angezeigt werden sollen.

FAQ / Regeln

  • Die FAQ und Regeln können in der Administration eingetragen und bearbeitet werden.
  • Die Auflistung wird dynamisch generiert.

Umfragen

  • Erstellen Sie Umfragen an denen sich die Mitglieder beteiligen können.
  • Für die Umfragen kann ein Enddatum festegelegt werden.
  • Umfragen können jederzeit aktiviert / deaktiviert werden.
  • Mitglieder bekommen Punkte für die Teilnahme an Umfragen

Login-Vergütung

  • Aktivieren/Deaktivieren Sie die Login-Vergütung.
  • Es besteht die Möglichkeit, die Login-Vergütung bei einzelnen Mitgliedern zu sperren.
  • Legen Sie die Punkte für die Login-Vergütung fest.
  • Stellen Sie die Reloadsperre für die Login-Vergütung ein.

Gutscheine

  • Versenden Sie Punkte-Gutscheine an die Mitglieder.
  • Anzahl Punkte: Fester Wert oder Zufallswert möglich.
  • Wählen Sie aus, wer einen Gutschein erhalten soll: alle Mitglieder, aktive Mitglieder, inaktive Mitglieder oder neue Mitglieder.
  • Sie können einen frei definierbaren Text für den Gutschein angeben.
  • Anzeige aller versendeten Gutscheine, Sortierung nach verschiedenen Kriterien möglich.
  • Gutscheine können jederzeit gelöscht werden.

Punkte Transfer zwischen Mitgliedern

  • Der Punkte-Transfer kann jederzeit aktiviert/deaktiviert werden.
  • Es besteht die Möglichkeit, den Punkte-Transfer bei einzelnen Mitgliedern zu sperren.
  • Sie können einstellen, ab wievielen Punkten ein Transfer möglich ist und wie hoch die Gebühr pro Transfer sein soll.
  • Punkte-Transfer Log - wer hat wann, wieviel und an wen transferiert.

Mitgliederbereich

  • Mitglieder können sich anmelden und erhalten die Zugangsdaten per E-Mail.
  • Überprüfung der E-Mail Adresse durch Bestätigungslink. Dadurch wird sichergestellt, dass nur Mitglieder mit einer gültigen E-Mail Adresse am System teilnehmen. Der Bestätigungslink kann deaktiviert werden.
  • Eine E-Mail wird an den Admin bei einer neuen Anmeldung sowie bei Account-Aktivierung gesendet (kann abgestellt werden).
  • Im Login-Bereich können die persönlichen Daten nachbearbeitet und die Webseiten verwaltet werden.
  • Bei jeder E-Mail Änderung wird erneut ein Aktivierungscode generiert (wenn Bestätigungslink aktiviert).
  • Mitglieder können Seiten eintragen, die dem Admin zur Überprüfung vorgelegt werden.
  • Die Anzahl der möglichen Webseiten kann begrenzt werden.
  • Statistiken für jede Webseite (Status und bisherige Aufrufe).
  • Webseiten können deaktiviert werden, um sie kurzzeitig aus der Rotation zu nehmen, ohne die URL zu löschen.
  • Nach jeder URL-Änderung wird dem Admin die Seite erneut zur Überprüfung vorgelegt.
  • Spardosenfunktion: Um Punkte zu sammeln, die zu einem späteren Zeitpunkt verbraucht werden.
  • Mitglieder können vergessene Zugangsdaten anfordern.
  • Der Quellcode für die Werbemittel wird automatisch (inklusive Ref-Link) generiert und in der Bannerliste angezeigt.
  • Anzeige der geworbenen Mitglieder.
  • Mitglieder können an Umfragen teilnehmen.
  • Punkte-Transfer an andere Mitglieder (kann global oder per User aktiviert/deaktiviert werden).
  • Punkte-Vergütung für Klicks auf Banner und Text-Links.
  • Transaktionsliste: Startbonus, Bonus für geworbene Mitglieder, Login-Vergütungen, Gutschein-Einlösungen etc. werden hier festgehalten.
  • Sie können wählen, wieviele Transaktionen dem Mitglied angezeigt werden sollen (Transaktionen der letzten x Tage)
  • Login-Vergütung (kann global oder per User aktiviert/deaktiviert werden).
  • Mitglieder können Bannerviews, Bannerklicks, Forced Banner- und Textklicks buchen. Neben den Punkten können zwei Währungen frei definiert werden.
  • Mitglieder können sich die Statistik Ihrer gebuchten Werbekampagnen ansehen.
  • Mitglieder können Newsletter-Empfang aktivieren / deaktivieren.
  • Mitglieder können eine Seite erneut zur Prüfung vorlegen (ohne Änderungen an der Seite vornehmen zu müssen)
  • Vorschaltseite: Nach dem Login kann dem Mitglied eine Zwischenseite (beispielsweise mit Werbung oder wichtigen Informationen) angezeigt werden. Erst durch einen weiteren Klick kommt das Mitglied in den Mitgliederbereich.
  • Viewbar-Seitenlog: Anzeige der zuletzt in der Viewbar angezeigten Seiten. Erleichtert das Melden von Seiten, die den Viewbar-Betrieb stören (z.B. durch Framebrecher).

Viewbar

  • Hier sehen sich die Mitglieder die Seiten der anderen Mitglieder an.
  • Sie können festlegen, ob die Seiten automatisch oder nur durch Benutzereingabe (Klick auf Button) wechseln sollen.
  • Geben Sie an, ob die Mitglieder ihr Passwort eingeben müssen, um die Viewbar zu starten.
  • Nur eine Viewbar pro Mitglied zur gleichen Zeit möglich.
  • Die Dauer pro Seiteneinblendung (Laufzeit) und die Punkte pro Seiteneinblendung sind frei wählbar.
  • Bestimmen Sie wann die Aktualisierung des oberen Viewbar-Frames erfolgen soll.
  • Stellen Sie die Seiten-Reloadsperre ein, so dass einem Mitglied eine Seite nur einmal innerhalb einer bestimmten Zeit angezeigt wird.
  • Die Viewbar verfügt ausserdem über eine Pausenfunktion und die Mitglieder können die angezeigten Seiten als Regelverstoss melden.
  • Die Regelverstoss-Gründe können frei definiert werden.
  • Sie können die Viewbar Logs aktivieren, um ein Protokoll der Viewbar Sitzungen zu erhalten.
  • Sie können die Viewbar-Starts pro Stunde begrenzen.

Copyright © 2002-2016 besuta.de - Impressum

Banner- und Text-Rotation | Shopping im Internet